05.10.2017

Kurvig geht immer- Themen für den MCQNähabend

Es wird mal wieder Zeit von einem unserer Treffen zu berichten. Oft ist es schön zusammen zu kommen, zu fachsimpeln, einen kleinen privaten Show- and- tell zu machen und sich anschließend jeder seinem mitgebrachten Projekt zu widmen.

Immer wieder tauchen aber auch Wünsche auf, gemeinsam wieder mal etwas auszuprobieren, zu wagen.



Martina ist unsere bekennende Quick Curve Ruler Queen. Ihrem Wunsch bei einem gemeinsamem Treffen sich mal wieder ein wenig in die Kurve zu legen kamen wir vor ein paar Wochen nach.
Als Erklärung vorneweg geschickt: Es ist jedem Mitglied freigestellt, ob es etwas mit ausprobiert oder ein eigenes Projekt vorantreibt.

Christiane und Judith

 
Es gibt inzwischen zig verschiedene Muster für den QCR und den QCRmini. Einige davon sind kostenlos, andere sind als pdf käuflich zu erwerben oder als gesammelte Werke in den Büchern der Sew Kind of Wonderful- Schwestern.


May und Martina


Judith und Alex und unser Maschinen park

An diesem Abend wurden zwei kostenlose Muster verwendet:

Martina, Alex und Christiane haben sich "Mini Mod Tiles" ausgesucht:



Martinas Mini Mod Tiles



Alex. Mini Mod Tiles
Der QCR und ich (Alex) sind und werden sicherlich nicht die besten Freund. Lieber bewundere ich  Martina's Projekte. ;-)

Ich (Judith) habe mich für das Muster "Mod Ornament" entschieden, mehr wie diesen einen Block habe ich aber noch nicht zustande gebracht:



 
Auf unserer Wunschliste für einen gemeinsamen Abend stehen noch allerlei unerfüllte Wünsche, sobald wir uns wieder einmal einem Wunsch gewidmet haben, werden wir euch hier davon berichten.

Gerne würden wir erfahren, wie eure Patchwork- Nähtreffen stattfinden. Näht jeder für sich seine Projekte? Gibt es ein gemeinsames Thema? Erzählt uns mehr. Wir freuen uns immer etwas mehr über andere Treffen zu erfahren.

Liebe Grüße

Judith und die






Kommentare:

  1. Hallo Alex,
    eine wundervolle Idee ab und zu ein Thema vorzugeben, so gibt es wieder neuen Input und viele weitere Ideen. Wir legen immer an der Weihnachtsfeier im Dezember unsere Termine und Themen fest. Die 4 Samstage werden meist zur Umsetzung eines größeren Vorhabens genutzt, die 8 Montag Abende eher für kleinere Dinge. Aber auch bei uns darf jeder das machen, was er möchte. In unserer Gruppe herrscht das Motto Leben und leben lassen. Es ist wundervoll harmonisch und entspannend.
    Liebe Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Judith,

    jedes Mal, wenn ich mir Dein Ornament Blöckchen anschaue, bin ich begeistert. Da juckt es mich direkt das auch noch zu machen...
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine Meinung!