-->

29.10.2016

Blind date heute - blockMquilts/Daniela

Hallo zusammen und vielen Dank, liebe Modern Cologne Quilters, dass ich mich heute beim ‘blind date’ vorstellen darf.


Ich bin Daniela von blockMquilts, ich bin Architektin, Ruderin und lebe mit meinem irischen Mann (wieder) im schönen Ruhrgebiet, nachdem ich 6 Jahre in Irland gelebt habe.

Meinen Blog schreibe ich seit 2014, obwohl ich erst 2013 mit dem Nähen habe angefangen habe. Ich bin schon immer ein kreativer Mensch gewesen, deshalb habe ich wohl auch Architektur studiert. Nach dem Studium habe ich schnell den Weg des Baumanagements eingeschlagen und viel im Bereich Bauleitung gearbeitet. Das ist nicht sonderlich kreativ, es sei denn man erachtet es als kreativ eine Lösung zu finden wie man eine Elektrotrasse unter einem Lüftungskanal verlegen kann ohne dabei die abgehängte Decke absenken zu müssen, alles im Budget und Terminplan natürlich.

Ich habe gar nicht vermisst kreativ zu sein… bis ich einen Quilt gesehen und angefasst habe. Da war es um mich geschehen. Obwohl ich bis zu diesem Zeitpunkt noch nie genäht habe, wusste ich dass ich Quilts nähen muss und dass mir das auch viel Spaß machen würde. 

Diese schicksalshafte Begegnung mit einem Quilt war während unserer Flitterwochen in den USA im Mai 2013. Kaum zurück aus dem Urlaub habe ich eine Nähmaschine gekauft, mich zu einem Nähkurs angemeldet und losgelegt.

Das Internet war für mich eine riesige Inspirations- und Wissensquelle. Nach dem Lesen von unzähligen Blogs, dem Gucken von Video Tutorials habe ich meinen ersten Quilt genäht. Und weil der mir so gut gefallen hat (und ich mir noch in den USA reichlich Stoff gekauft hatte) habe ich gleich noch einen ähnlichen genäht, diesmal für meine Ma.


Beide Quilts haben als Rückseite Fleece, das ist auch heute noch mein Lieblingsquilt im Winter.

Danach habe ich meine ersten ‘richtigen’ Quilts genäht, bestehend aus 3 Lagen: Top, Baumwollvlies und genähte Rückseite aus Baumwollstoff.


Heute ist das Nähen von Quilts für mich mein kreatives Outlet, meine Auszeit vom stressigen Job und für mich nicht mehr wegzudenken.


Im Moment nähe ich einen Dreieckes- Quilt, das Quilting ist zu ¾ fertig.


Wie viele Quilter habe ich mehrere Nähprojekte gleichzeitig, nicht zu viele, das macht mich nervös. Da ist. z. B. mein Bee Quilt, hier an meiner ‘Design Wall’:


2015 habe ich eine Quilting Bee gegründet, Quilty Circle of Bees. Ich habe nach Gleichgesinnten gesucht, da ich bis dahin immer nur so alleine vor mich hin genäht hatte.
Wir sind zwar über ganz Deutschland bis hin nach Dänemark verteilt, nichts desto trotz ist das eine schöne Gemeinschaft!
Wir nähen mit eigenen Stoffen, da freue ich mich besonders dass mein Tulpen- Quilt so schön bunt wird!

Bei den Modern Cologne Quilters war ich ja auch schon eingeladen und habe bei einem Kreativ- Sonntag gelernt wie man Flying Geese Blöcke näht. Danach ist dieses Kissen entstanden:


Ich bezeichne mich mit bis dato 12 fertigen Quilts immer noch als Anfänger. Es gibt zahlreiche Techniken, die ich noch nie genäht habe, und es gibt ständig Dinge die ich verbessere. 

Ich probiere aber alles aus, auch beim Quilten traue ich mich an alles heran. Das musste ich allerdings auch schon schmerzlich erfahren. Das Quilting bei meinem ‘Sea Breeze’ Quilt hat mit überhaupt nicht gefallen, da habe ich das zu ¾ fertige Quilting in langen Stunden wieder aufgetrennt. Danach habe ich zum ersten Mal mit einer Longarm gequiltet (bei Dorthe im lalala patchwork Laden), und jetzt finde ich ihn wunderschön! 






















Meinen Stil würde ich eher als modern, reduziert bezeichnen. Ich mag klare, strukturierte Formen und harmonische Farben. Das bringt wahrscheinlich meine Hochschulausbildung mit Gestaltung, Farblehre und Entwurf so mit sich.

Für das nächste Jahr habe ich mir minimalistische Designs, sehr grafisch und reduziert, vorgenommen. Geübt habe ich dafür jetzt genug. Hier z. B. an dem Quilt für meinen Mann, der Fan der Band Nine Inch Nails ist. Deren Grafiken eines Albums habe ich zu einem Quilt umgesetzt.


Ich hoffe auch dass mir meine Reise zur QuiltCon im Februar 2017 nach Savannah, Georgia USA, die von der Modern Quilt Guild organisiert wird, dafür genügend Inspirationen liefert.

Was ich so gar nicht mag ist Dinge von Hand nähen. Deshalb werde ich wohl auch weiterhin das Binding mit der Maschine annähen. Aber auch das wird immer besser, Übung macht halt tatsächlich den Meister.


Meine liebsten Stoffdesigner sind Lotta Jansdotter und Carolyn Friedlander, sie ist auch Architektin und trifft mit ihren wunderschönen, grafischen Stoffen bei mir einfach voll ins Schwarze. Immer mehr entdecke ich für mich einfarbige Stoffe, sogenannte Solids, mit denen man mit einfachen Mitteln große grafische Wirkung erzielen kann.

In den Social Media Kanälen findet ihr mich hier:
Instagram, Pinterest und Flickr: blockmquilts/Daniela O’Connell

Falls jemand im Ruhrgebiet auch verrückt nach modernen Quilts ist würde ich mich freuen von dir zu hören! 

Kommentare:

  1. Tolle Quilts hast Du in der kurzen Zeit genäht!!!!!! Ganz besonders schön ist der Quilt für Deinen Mann:-))))
    Eva

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Eva! Der Nine Inch Nails Quikts war bis dato der anspruchsvollste, obwohl es gar nicht so aussieht.

      Löschen
  2. Liebe Daniela,
    da schließe ich mich Eva an ...
    Dein Stil gefällt mir sehr: klar, strukturiert, konsequent ... auch in der Auswahl der Stoffe ... =)))
    Mit lieben Grüßen
    Kirsten

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank! Ich war mir gar nicht so bewusst dass ich schon einen Stil entwickelt habe. Ich befinde mich gefühlsmäßig eher noch auf der Suche :0)

      Löschen
  3. Liebe Daniela,
    Wow, das sind wirklich tolle Quilts und so viele in so kurzer Zeit! Ichbin Bauingenieurin und sehe das Quilting genauso wie du als Ausgleich zur alltäglichen Stress. Werde gleicj mal auf deinen Blog gehen.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Rike, ach das ist ja schön! Neben Statik und Ausschreibung ist Quilten doch was Feines, oder?

      Löschen
  4. Liebe Daniela,
    schön hier von dir zu lesen und so viele deiner wundevollen Arbeiten betrachten zu können. Liebe Grüße

    Judith

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Daniela, deine Arbeiten gefallen mir sehr, sehr gut und es war mir eine Freude in Münster zu treffen! Liebe Grüße
    May

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Herzlichen Dank, liebe May! Ich treffe dich und die anderen Kölner auch immer wieder gerne!

      Löschen
  6. Liebe Daniela, tolle Arbeiten. Dein Stil trifft bei mir voll "ins Schwarze".
    Alles Gute wünscht
    Renate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich sehr! Hoffe den Stil in Zukunft weiter zu verfeinern. Vielen Dank für den netten Kommentar!

      Löschen
  7. Hallo Daniela,

    ob Du nun wirklich mit 12 wunderschönen Quilts noch als Anfängerin gezählt werden kannst, das wage ich zu bezweifeln. Auf jeden Fall hast Du einen tollen Stil entwickelt, der einmalig ist.
    Viele Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ich danke dir! Es ist schön zu hören wenn anderen Quiltern die eigenen Arbeiten gefallen. Und ich glaube beim Quilten hört man nie auf zu lernen, das ist wahrscheinlich auch gut so :0)

      Löschen
  8. So viele schöne Quilts! Danke fürs Vorstellen!
    Liebe Grüße
    Ines

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne! Ich bedanke mich für die Einladung!

      Löschen
  9. Liebe Daniela, obwohl ich dich nun schon einige Male gesehen habe, ist es schön noch ein paar Details über dich zu erfahren. Deine Quilts gefallen mir auch immer total gut und ich bin der Meinung dass du die Anfängerbezeichnung getrost ablegen solltest. LG und bis Bald, Alex.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank, Alex! Mein eigener Blog Post bei euch hat mich dazu angeregt über 'Stil' nachzudenken. Und darüber dass ich mich tatsächlich immernoch als Anfänger betrachte :0)
      Vielen Dank dass ich mich heute vorstellen durfte!!

      Löschen
  10. Liebe Daniela,
    schön, von Dir zu lesen! Ich mag Deine Arbeiten sehr und freue mich immer wieder, von Dir zu lesen. Was Deine Reise nach Savannah angeht, bin ich etwas neidisch, aber Du erzählst sicher davon, oder? Ich wünsche Dir schon einmal eine tolle Zeit!
    Lg
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, es wird reichlich QuiltCon Berichte geben! Ich freu mich schon wie Bolle! Vielen Dank für deinen netten Kommentar, liebe Julia!

      Löschen
  11. Oh I enjoyed reading more about Daniela's story and see her beautiful quilts! I think she's a natural, and I'm so glad she discovering quilting and just went for it!

    AntwortenLöschen
  12. Liebe Daniela, vielen Dank für den interessanten Einblick in dein (Quilter)leben. Deine bisher genähten Teile haben den Anfängerstatus auf jeden Fall überschritten, denn sie sind nicht nur kreativ sondern auch echt richtig schön. Mir gefällt auch der grafische Quilt besonders gut.
    LG, Astrid

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Daniela,
    ja, wir haben uns schon einige Male gesehen, aber einen Einblick in deine Arbieten habe ich erst jetzt bekommen. Tolle Quilts, die du entworfen und genäht hast, prima!
    Liebe Grüße
    Dagmar

    AntwortenLöschen

Wir freuen uns über Deine Meinung!