-->

23.02.2017

Alaaf! Helau!

Liebe Karnevals- und Faschingsfreunde!

Wir wünschen euch bunte lustige tolle Tage im Straßenkarneval! Hoffen wir, dass die Wettervorhersagen für das Rheinland von Petrus noch ein wenig revidiert werden und wir ohne Regen und Sturm das bunte Treiben da draußen genießen können.



In diesem Jahr gehe ich (Judith) in einem traditionellen Kostüm- als Clown oder heißt es in diesem Fall Clownin? Leggins und Rock sind fertig. Die Schminke ist bereit gelegt. Jetzt heißt es nur noch die Tuschmaschine aus dem Keller zu holen und sich ins Getümmel zu stürzen....




In diesem Sinne dreimol von Hätze: Kölle Alaaf!

Nichtkarnevalisten


Für alle Nichtkarnevalisten ein Tipp am Rande: Am Rosenmontag findet der Modern Patch Monday in gewohnter Form statt, wir freuen uns über eure fleißig genähten Werke fern ab des Frohsinns.

Judith und die 



20.02.2017

Modern Patch Monday und ein Buzz Saw Quilt


Hallo und Willkommen bei einem neuen Modern Patch Monday.

Hello and welcome to another Modern Patch Monday.










Kurz vor Karneval habt ihr vielleicht noch ein ruhiges und erfolgreiches Nähwochenende gehabt.

Doch noch Kostüme genäht oder wie ich, (Alex.) gut abgehangene Bee Blöcke zu einem Quilttop zusammengefügt. Wenn ich gesammelte Blöcke lange liegen habe, gehen mir unheimlich viele logische Schlussfolgerungen verloren und ich trimme plötzlich wie eine Wilde Blöcke zurecht, um mich kurze Zeit  später zu erinnern, dass die Blöcke nicht quadratisch sein sollen, sondern etwas rechteckig. So habe ich nun einige Spitzen in meinem Buzz Saw Quilt 'verloren' 😂😂😂😃😂


Just before carnival you may have had a quiet and successful sewing weekend. Maybe you sewed a costume or completed some long overdue bee blocks like me (Alex). I hadn't worked on these bee blocks for a while. I totally forgot to keep in mind important details about measurment things. Instead of keeping the blocks rectangle I cut some of them square. Which meant I lost some points  in my buzz saw quilts, hahaha

Fertiges Top - Buzz Saw Quilt in Art Gallery Denims
Ungeliebte Basting Session
Zeigt uns was ihr so getrieben habt und lacht mit mir über meine Freude am Trimmen.
Show us what you did and join my joy/happiness about trimming blocks in a wrong way

Jeder ist Willkommen, ob nah, ob fern.
Everyone is welcome.
Es kann von deinem Blog, Instagram oder Flickr verlinkt werden  
You can link up from your blog, instagram or flickr
Bitte besucht auch ein paar der anderen Links, sie sind inspirierend und jeder liebt es Kommentare zu bekommen
Please visit at least a few of the links, they are very inspiring, and leave comments too as everyone loves to connect.
Benutze den Modern Patch Monday Button für deinen Blog, um Freunde einzuladen mit zu machen und/oder benutze #modernpatchmonday auf einem gelinkten Foto. 
Use the modern patch monday button and invite your friends to join us too. Please share our button, or a link or the hashtag #modernpatchmonday in your linked post or photo.
Für Blogger: Backlink (http://moderncolognequilter.blogspot.de/) nicht vergessen, damit's mit der Verlinkung klappt.  
For Bloggers: Please don't forget the back link to us 

(http://moderncolognequilter.blogspot.de/)


Der Link ist bis Dienstag 6:00 Uhr geöffnet.
The Link is open until Tuesday 6:00 am CET
Alex. und die






16.02.2017

Einen Quilt planen

Vor dieser Aufgabe stand ich in den Weihnachtsferien, die ich zum Nähen und vervollständigen meiner UFOsnutzen wollte. Ich hatte- angeregt durch die 2,5" Mincharmchallenge- ein Auge auf ein Rest- Charmpack von zen chic geworfen und wollte etwas eigenentworfenes daraus nähen. HST schwebten mir vor in Kombination mit einem Charmpack in Grau.
Ich habe recherchiert und geschaut, gezeichnet und wieder verworfen. Dann hatte ich einen Plan für die ersten drei Blöcke wobei jeder für sich eine eigene Farbstimmung wiedergab.


So motiviert begann ich diese Blöcke zu nähen. Dabei merke ich, dass mir für den 3. Block der Hintergrundstoff ausging- bzw.die Alternativorstellung überhaupt nicht passte. Glücklicherweise hatte ich die Stoffbezeichnung noch und fand einen Shop, indem ich tatsächlich noch ein  Reststück ergattern konnte.
Der 3. Block wurde beendet und diese hingen an meiner Designwand.
Was mache ich damit?
Wieder Kissen- kein Lust- aber was??
Ich kramte in der Stoffkiste (die viele Stoffe von zen chic enthält) und dabei kam die Idee:
Ich versuchte die Blöcke (15,5") in einen Quilt zu integrieren. Ich fand zunächst Stoffe, die zu den Blöcken passten. Mit diesem Wissen rechnet und zeichnete ich- bis ich zum Gesamtentwurf kam, der mir zusagte.



Damit konnte ich nun die Größe der Stoffteile errechnen schnitt dann zu, setzte sie zusammen und hatte am Ende einen ersten Quilt für den es noch keinen Schnitt gab.



Ich bin schon ein wenig stolz darauf.



Aber- kann man so einen Quilt planen?
Nein, denn es ist eine Menge Improvisation notwendig und ein gewisses Know- how muss vorhanden sein.
Daher ist für mich auch weiterhin sehr wichtig:
- wie soll der Quilt in Gänze aussehen, gibt es eventuell alternative Anordnungsmöglichkeiten
- welche Farbzusammensetzung kann ich mir vorstellen?
- wieviel Stoff brauche ich für einen Block/ alle Blöcke, den Hintergrund, für das Sashing, das Binding  evtl. auch schon für die Rückseite (obwohl ich dort auch oft Stoffrest aus der Oberseite verwende (Kreativität) oder ein Wellness-Fleece (dies haben Judith und Martina schonmal vorgestellt)
- wie verändert sich der Stoffverbrauch, wenn ich die Anordnung verändere

Ich denke, dass es nicht viele "Pattern" gibt, die all diese Wünsche erfüllen, aber es gibt sehr gute Anleitungen. Manchmal muss man ein wenig dafür zahlen , aber es lohnt sich!
Ich nehme sehr gerne die Anleitungen von "zen chic". Sie sind sehr genau und man weiß was und wie viel man für das Projekt braucht.
Es ist nichts ärgerlicher als ein unfertiger Quilt- der als UFO endet, weil der Stoff ausgeht und nicht mehr zu bekommen ist.

In diesem Sinne wünsche ich euch weiterhin gutes Gelingen und ein wenig Mut für eigene Entscheidung!

Eure Dagmar